15 Jahre Streitschlichtung an der Erich Kästner Schule

Es ist ein tolles Jubiläum: 15 Jahre Streitschlichtung haben an der Erich Kästner Schule ganz wesentlich zu einem friedlichen Miteinander und konstruktiven Konfliktlösungen beigetragen. Im Rahmen einer Festveranstaltung am 4.6.2015 würdigte die Schulleitung der EKS den ehrenamtlichen Einsatz der Schülerinnen und Schüler für ein positives Schulklima. Alle aktiven Streitschlichter und Streitschlichterinnen unserer Schule, aber auch Gäste mit den entsprechenden Qualifikationen aus dem Gymnasium Meiendorf und der Stadtteilschule Otto-Hahn sowie Vertreter des Elternrats der EKS waren gekommen, um unsere 15jährige Streitschlichtungskultur zu feiern.

15 jahre2Liebevoll führten unsere beiden Streitschlichterinnen Hanna und Nina aus der 10c durch das Programm, das mit herzlichen Grußworten von Frau Renelt (BSB-Beratungsstelle Gewaltprävention) und Frau Fontiane (Unfallkasse-Nord) eröffnet wurde. Die Unfallkasse-Nord unterstützt seit Jahren die Streitschlichterprojekte in Hamburg.

In einem launigen Zwiegespräch erinnerten Herr Kowalczyk und Frau Willms mit Hilfe einer Dia-Show an wesentliche Momente in den letzten 15 Jahren: Die allerersten Überlegungen zur Streitschlichtung an unserer Schule, die Anschaffung und Einrichtung des Bauwagens als festem Schlichtungsort, die Fahrten nach Hoisdorf und Warwisch als Höhepunkte der Ausbildung – und an viele einzelne Schüler, die sich für die Kunst der friedlichen Konfliktlösung engagieren!

Für die jüngsten, neu ausgebildeten Streitschlichter und Streitschlichterinnen aus dem Jahrgang 5 folgte dann der Höhepunkt der Veranstaltung: Vor allen Gästen wurden sie in ihr Amt eingeführt und für die bestandene Prüfung beglückwünscht.

Zur Verdeutlichung dessen, was Streitschlichtung bedeutet, führten Nadja und Yochabel aus der 6a einen viel umjubelten Streit-und Versöhnungstanz auf. Für musikalische Unterhaltung sorgten Niklas Stöterau und Tobias Müller aus der VS I mit ihrer Zwei-Mann-Band „Ein Lubberchen Lorbas“.

Im Anschluss an die gelungene Veranstaltung gab es noch einen regen Erfahrungsaustausch bei belegten Brötchen und Getränken.

15 jahre

Sie haben die Prüfung bestanden und sind nun unsere „neuen“ Streitschlichter und Streitschlichterinnen aus dem Jahrgang 5: Thorben, Louise, Etienne, Samantha, Silas, Sarah, Melina, Jasmin, Till, Chayenne, Anlaia, Finn

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.