Dem Forscher sind keine Grenzen gesetzt

100_3157

Am MINT-Tag öffnete die Forscherwerkstatt an der Berner Au ihre Türen und Schüler aus anderen Schulen stellten das dortige Angebot auf die Probe! Die vielen jungen Forscher der anderen Schulen wurden von Herrn Fuhrmann und einigen Schülern der 6f empfangen und beim „Forschen“ begleitet. Ein toller Tag, der mal wieder ganz im Zeichen individueller Lösungswege stand. Wer den Raum an diesem Tag durchstreifte, erlebte die natürliche Atmosphäre, die junge Forscher in Aktion hervorbringen: Eifrige Kinder, die lauthals über Ideen und Ergebnisse diskutieren und auch nach einer Stunde noch nicht müde sind neue Wege zur Lösung des Problems zu entdecken.

100_3159100_3178

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.