Ein Tag im Tonstudio

Einen Tag lang Aufnahmen machen – welche Nachwuchsband träumt nicht davon? Die Schülerbands der EKS hatten dazu vor Kurzem Gelegenheit: Unter Anleitung ihres Kursleiters Manfred Häßner und professioneller Unterstützung im Breed Tonstudio verbrachten die Mitglieder des musikpraktischen Kurses (Band) der Oberstufe einen langen Tag mit ihrer Musik. Die Studioaufnahmen waren für sie, ebenso wie auch Live-Auftritte z.B. anlässlich des Info-Abends für die Oberstufe der EKS, Klausur-Ersatzleistungen, da in diesem Kurs die Praxis im Mittelpunkt steht. Auch die nachträgliche Bearbeitung der Aufnahmen am PC gehört zu den Dingen, die man in diesem Kurs lernen kann.

Thema in diesem Kurs waren kleine Besetzungen im Rock und Jazz. Deshalb gab es auch, sonst untypisch für die musikpraktischen Kurse, Solo-, Duo- und Trio-Besetzungen. Ihre Aufgabe bestand darin, ein echtes Cover zu erstellen, das das Original neu interpretiert.

Im kommenden Sommer verlassen 10 Mitglieder des Kurses nach bestandenem Abitur die Schule – es gibt also reichlich freie Plätze für Nachwuchs-Musiker!

 

Bilder aus dem Tonstudio

 

Hörbeispiele

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.