Erich Kästner Schule erneut „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“

SmvB 2015-2018Am 8. Juli 2015 wurde unsere Schule als eine „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ zusammen mit 17 anderen Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel wird an Schulen vergeben, an denen die Berufs- und Studienorientierung mit hoher Verlässlichkeit und Qualität umgesetzt wird und die Schülerinnen und Schüler vielfache Möglichkeiten haben, sich auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

 
Bereits zum vierten Mal in Folge erhalten wir diese Auszeichnung, nachdem die Jury aus Unternehmens- und Behördenvertretern unser Gesamtkonzepts gesichtet hat und nach einem anschließenden Audit in unserer Schule davon überzeugt war, dass sowohl die Arbeit in den berufs- und studienorientierenden Projekten als auch die individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler im Übergang von der Schule in den Beruf vorbildlich sind.
Damit sind wir im Schuljahr 2014/2015 für den Bereich Berufs- und Studienorientierung nicht nur als „Starke Schule“ ausgezeichnet worden, sondern dürfen die auf drei Jahre befristete Auszeichnung in Form des Qualtitätssiegels „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ erneut tragen.

 
Erich Kästner 2

 

Frau Wentzel- o’Connor, Jurymitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Schule-Wirtschaft, hob in ihrer Laudatio vor allem die vorbildliche individuelle und inklusive Förderung aller Schülerinnen und Schüler und ihrer Begabungen hervor. Eine Schule für alle, die kulturelle Vielfalt sieht und lebt.
Florence Franzen und Christian Kotter, Koordination Berufsorientierung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.