HVV – Bandwettbewerb

Gleich 2 Bands der EKS haben sich in diesem Jahr beim HVV-Bandwettbewerb beworben und jeweils Aufnahmen eines eigenen Songs eingereicht:
Der GTS Band-Kurs mit Schülern aus Jahrgang 9/10 (Valentin und Lea: Gesang; Tobi: Gitarre; Lukas: Schlagzeug; Niklas: Bass; Jasmin: Keyboard; Leitung: Manfred Hässner) bewarb sich mit einem Song, der den Schulweg-Alltag mit seinen immer wiederkehrenden Abläufen beschreibt: Jeden Tag der gleiche Weg, die roten Ampeln…
Die Bewerbung war relativ spontan, da krankheitsbedingt häufig Bandmitglieder fehlten und so die Aufnahme fast nicht zustande gekommen wäre. In letzter Minute rettete M. Hässner die Aktion und übernahm spontan den Part des Sängers Valentin, der am letzten möglichen Aufnahmetermin vor Einsendeschluss noch in Proben für das Musical „Hair“ verwickelt war. Die schulinterne Veröffentlichung folgt, sobald alle Bandmitglieder wieder versammelt sind und den Titel in der Originalbesetzung eingespielt haben.

Band TrainingBeim GTS Band-Training Jahrgang 5 (Jessica: Gesang und Gitarre, Jana: Klavier/Keyboard, Jannick: Cajon; Nasina und Celina: Geige und Gesang; Leitung: Beatrix Ehlert) geht es mit einer unplugged-Version etwas wilder zu: Die U1 biegt auf dem Weg von Farmsen nach Berne plötzlich vom Gleis ab und startet eine wilde Party-Tour mit Musik, Disko-Kugel und Luftballons… Auch hier hatte der Kurs mit Arzt-Terminen und krankheitsbedingtem Ausfall zu kämpfen. Ursprünglich war die Bewerbung mit zwei unterschiedlichen Versionen des selbstgeschriebenen Songs geplant. Die Gruppe wollte sowohl mit einer für die Präsentation in Bussen und Bahnen steckerlosen Variante als auch für die Präsentation auf der großen Bühne der HVV-Fähre mit einer Rock-Nummer, bei der von der E-Gitarre bis zur Geige alles verstärkt und verzerrt ist, ins Rennen gehen. Eingereicht wurde nun vorerst die unplugged Version, die ihr hier hören könnt. Die Rock-Version könnt ihr am 02.06.2014 beim „Musical Monday“ erleben.

Wie geht es weiter?
Eine Jury wählt nun die 10 besten Beiträge in den jeweiligen Altersgruppen aus (Band 9/10 bewirbt sich in der Altersgruppe Jahrgang 9-13, Band-Training Jahrgang 5 in der Altersgruppe 5-8), die dann ihre Songs im Juni 2014 in Bussen, Bahnen und auf der Fähre präsentieren und Preise, wie z.B. die Aufnahme des Songs im Tonstudio, Konzertkarten und vieles mehr gewinnen können.
Die Kurse Band Jg.8-10 und Band-Training Jg. 5-7 werden voraussichtlich auch im kommenden Schuljahr wieder angeboten. Teilnehmen können alle Schüler, die Lust haben, in einer Band Musik zu machen und die zuverlässig an den Proben, Aufnahmen und Auftritten teilnehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.