Ganztagsschule

…für Grundschüler

Unsere Grundschule ist seit Sommer 2010 Ganztagsschule und bietet seit dem über den Unterricht hinaus ein vielfältiges Betreuungs- und Bildungsprogramm an. Seit Sommer 2012 haben wir das Mittagessen im Rahmen einer langen Mittagsfreizeit in den Schultag integriert, die Hausaufgaben sind zu Lernzeiten im Rahmen des Klassenunterrichts geworden. Bis 14.45 Uhr lernen alle Kinder gemeinsam, dann können sie an frei wählbaren Kursen teilnehmen oder in der „Kinderwelt“ betreut werden. Im Sommer 2014 beginnen wir mit den Jahrgängen 1 und 2 mit einer neuen Rhythmisierung, die wir zur Zeit entwickeln. Dann werden Unterricht, freie Angebote und Freizeit in einem das Lernen unterstützenden Wechsel über den Tag verteilt sein und die Schule wird für alle Schüler um 16 Uhr enden.

Die Ganztagsschule ermöglicht uns, die Kinder bei ihrem Lernen und Hineinwachsen in die Gemeinschaft mit mehr Zeit zu begleiten. Die Kinder verbringen nun auch einen größeren Teil ihres Nachmittags und einen Teil der Freizeit in der Schule, die sie bisher allein oder mit Eltern zu Hause verbracht haben. Das erleichtert es, Freunde zu finden, sich zu verabreden und gemeinsamen Interessen nachzugehen. Wir wollen Kindern während der Schulzeit dafür Zeiten und Freiheit lassen. Wir messen diesen selbst bestimmten Zeiten des gemeinsamen Spielens einen hohen Wert bei.

Die individuellen Lern- und Übezeiten, die in der Halbtagsschule als Hausaufgaben in der Familie erledigt wurden, sind nun in den Schulmorgen und die individuellen Arbeitsphasen in den Fächern integriert. So ist immer jemand zum Helfen da, und beim Nach-Hause-Gehen sind die Schulaufgaben schon geschafft.

Viele Angebote der Ganztagsschule sind für die Kinder zu einem selbstverständlichen Teil ihres Schullebens geworden und haben ihr Verhältnis zur Schule verändert. Denn nun haben wir hier auch einen großen Garten, einen Schulzoo, die Lernwerkstatt Prisma, die Bibliothek mit Vorleseecke, die Mathewerkstatt und als wichtigen neuen Mitarbeiter unseren Schulhund Fafnir.