Lernen beschnuppern

Die Vorschulkinder sind die jüngsten Mitglieder unserer Schulgemeinschaft. Ungefähr 20 Kinder lernen von 8.00-13.30 Uhr gemeinsam in jeder Vorschulklasse. Gelernt wird in Arbeits-, Bewegungs-, Spiel- und Projektzeiten. Dabei lernen die Kinder spielerisch die Welt der Schrift und der Zahlen, der Formen und der Farben kennen, beobachten und experimentieren als kleine Forscher, erobern unsere Turnhalle, sind als kleine Künstler aktiv und singen im Vorschulchor. Immer wieder wird in der Vorschule auch der Ausflugsrucksack gepackt: Außerschulische Lernorte wie das Umweltzentrum, Theater und Bücherhalle, gehören für uns selbstverständlich dazu. Es ist uns wichtig, die Lust am Lernen und die kindliche Neugierde zu erhalten oder zu wecken. Die Kinder lernen auch bereits Lernformen kennen, die ihnen in ihrem weiteren Schulleben immer wieder nutzen werden.

Schon in der Vorschule lernen die Kinder auch den Klassenrat kennen. Sie lernen, dass sie einbringen können, was ihnen wichtig ist. Sie üben, Probleme zu besprechen und faire Lösungen zu finden.