Sportunterricht

Das neue Lernkonzept der EKS stellt individualisiertes Lernen und Selbsttätigkeit der Schüler in das Zentrum des Lernens. Darüber hinaus sind wir eine inklusive Schule, die viele Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf in ihre Klassen aufnimmt. Chancen und Möglichkeiten der Inklusion können besonders auch im Sport produktiv genutzt werden können.

Beide Aspekte machen es im Sportunterricht nötig, ein neues und binnendifferenziertes Lernen in den Mittelpunkt zu stellen. An unserer Schule definiert sich das Fach Sport nicht über ein wettkampforientiertes Konkurrieren, sondern durch eine integrative Förderung aller Schüler unter Berücksichtigung ihrer besonderen Voraussetzungen.

Dies beginnt bereits in der Grundschule mit psychomotorischen Aufbauten, bei denen die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln können, sowie mit sportartübergreifenden Spielformen, die ein breites Fundament von Bewegungen und Koordination bei den Schülern anbahnen und fördern.

In der Sekundarstufe I  wird der Sportunterricht im Klassenverband außerdem durch Kurse im Wahlpflichtbereich ergänzt: Von interessierten Schülern der Jahrgänge 7 bis 10 können die Fächer Sportwettbewerbe und Bewegung und Gesundheit angewählt  werden. Hier findet ein vertieftes Bewegungsangebot statt und die Schüler werden ihren Möglichkeiten entsprechend dazu angehalten, sich mit unterschiedlichen Ebenen sportlichen Handelns auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus finden vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in Wahlkursen statt, die ab Jahrgang 5 angewählt werden können und im Rahmen der Ganztagsschule angeboten werden: So gibt es Kurse wie Handball, Basketball, Tischtennis, Badminton, Einrad fahren, Tanz und vieles mehr.

Meist zum Ende des Schuljahres veranstalten wir Sport- und Spielfeste, manchmal als Jahrgangsmeisterschaft in einer Ballsportart, zunehmend aber mit vielfältigen Spielangeboten und teilweise auch jahrgangsübergreifend.

Außerdem haben wir auch viele Schulmannschaften, die erfolgreich an Wettkämpfen und Meisterschaften teilnehmen; besonders die Mädchen-Fußball-Teams haben hier in den letzten Jahren tolle Ergebnisse erzielt.