Frankreich-Austausch 2016

Paris Notre DameBootsfahrt auf der Seine

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom 21. bis 29. April 2016 fuhren 32 SchülerInnen der Erich Kästner Schule und des Gymnasiums Oldenfelde zu unserer langjährigen Austauschschule nach Gisors. Sie lebten dort in der Familie ihrer „Corres“ und erlebten das alltägliche französische Familienleben. Auf dem Programm standen Fahrten nach Paris und Rouen sowie zum Schloss Versailles. Dabei konnten sie Geschichtskenntnisse auffrischen, viele bekannte Sehenswürdigkeiten besichtigen und viel Neues über Land und Leute kennenlernen. Außerdem gewannen sie in der Schule Einblicke in das französische Schulsystem und konnten doch etliche Unterschiede zu ihren eigenen Schulen erkennen.

 

LübeckOstseestrand Travemünde

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende Mai / Anfang Juni waren die Franzosen zum Gegenbesuch bei uns in Hamburg. Auch sie wohnten in den jeweiligen Familien, besuchten die Schule und machten bei schönstem Sommerwetter mehrere Ausflüge. In Berlin stand die deutsche Geschichte im Vordergrund (Bundestag, Berliner Mauer, Wiedervereinigung), in Lübeck und Travemünde verbrachten sie mit ihren deutschen Corres zusammen einen herrlichen Tag in der Stadt und am Ostseestrand, außerdem lernten sie bei einer Alsterrundfahrt sowie zu Fuß die wichtigsten Hamburger Sehenswürdigkeiten und Viertel kennen (Rathaus, Alster, Hafencity, Speicherstadt, Michel, Övelgönne und Elbstrand). Die Abschiedsfete am letzten Abend war der gelungene Abschluss des diesjährigen Frankreichaustausches. Erste gegenseitige Besuche in den Sommerferien sind schon geplant …

 

AbschiedsfestVersailles