Bewegung + Gesundheit

Bei dem Kurs Bewegung und Gesundheit (BuG) handelt es sich um ein integratives Angebot, das sich einer großen Resonanz und Beliebtheit bei den teilnehmenden Schülern erfreut.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Schüler begrenzt. Einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass man dem Inklusionsgedanken offen gegenübersteht und kein Kind aufgrund seiner Besonderheit ablehnt.

Es hat sich im Laufe der 10 Jahre, die diese Kurse angewählt werden, gezeigt, dass dieses Angebot auch für sehr sportliche Kinder gut geeignet ist, denen Teamarbeit wichtig ist.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Vertiefung und Veränderung bekannter Spiel- und Übungsformen
  • Geräteaufbauten zum Balancieren, Schwingen, Klettern, Stützen….
  • Stationstraining
  • Einbeziehung verschiedener Fahrzeuge: Inliner, Waveboards, Rollbretter, Rollstühle…
  • Kennenlernen von Körperfunktionen
  • Grundlagen der Bewegungslehre
  • Ernährung
  • Kooperative Lern- und Bewegungsformen
  • Inhaltliche Anpassung der Bewegungsangebote an die spezifischen Stärken und Schwächen der Teilnehmer
  • Vorstellung von schulischen Bewegungsangeboten aus dem Ganztagsbereich
  • und vieles mehr!

Übergeordnetes Ziel dieses Kurses ist es, dass alle Teilnehmer die Möglichkeit und Chance haben, an der Bewegung und den Spielformen teilzuhaben und eigene Vorstellungen, Regeln und Spielideen einzubringen.

Dies bedeutet Inklusion durch qualitativ hochwertigen Unterricht, der sich durch das gelungene Zusammenspiel von Schülern, Lehrenden, Curriculum und Material definiert.