Französisch + Spanisch

Was wollen wir im WP Französisch oder im WP Spanisch erreichen?

Dass du

  • dich in der Fremdsprache verständigen kannst,
  • Informationen in einem fremden Land einholen kannst,
  • Auskunft geben kannst,
  • etwas erzählen kannst,
  • Texte, z.B. Zeitschriften und Zeitungen verstehen und wiedergeben kannst,
  • Briefe und Dialoge (Gespräche) ausdenken und aufschreiben kannst,
  • Sitten und Gebräuche eines anderen Landes kennen lernst,
  • deine beruflichen Chancen verbessern kannst.

Was tun wir im Fremdsprachen-unterricht?

Wir

  • unterhalten uns in der neuen Sprache,
  • führen mündliche und schriftliche Grammatikübungen durch,
  • lesen im Buch und in Zeitungen,
  • stellen Fragen zu den Texten und beantworten sie,
  • singen Lieder in der fremden Sprache,
  • führen Rollenspiele in der Fremdsprache durch.

 

Wer sollte eine zweite Fremdsprache wählen?

Wenn du

  • gute Leistungen im Englischen bringst,
  • Interesse für andere Länder und Menschen hast und deren Kultur und Lebensweise kennen lernen möchtest,
  • gerne mündlich im Unterricht mitarbeitest und auch bereit bist im Unterricht und zu Hause Vokabeln zu lernen, Spaß daran hast eine neue Aussprache und Rechtschreibung zu erlernen,
  • bereit bist eine zusätzliche Unterrichtsstunde zu haben (in der Fremdsprache werden 4 Unterrichtsstunden unterrichtet),

dann solltest du eine zweite Fremdsprache wählen.

Die Grammatik ist in Französisch und Spanisch gleich schwer. Französisch wird im Unterschied zum Spanischen anders ausgesprochen, als es geschrieben wird. Französischlerner haben in der 8.Klasse die Gelegenheit, am Frankreich-Austausch teilzunehmen.

Beide Sprachen kannst du nicht nur im Urlaub gebrauchen, sondern später auch in vielen Handels- und Wirtschaftsberufen.