Schul-TV

Multivisuelle Produktionen aus dem Schul- und Alltags(er)leben der Schülerinnen

Was läuft bei uns?

Jede Unterrichtsstunde beginnt mit der Vorstellung aktueller Themen zur Medienwelt. An dieser Stelle ist auch Zeit für freiwillige Referate von Euch. Anschliessend gibt es kurze Einführungen zur Medientheorie und -praxis. Im Wechsel mit Übungen erarbeitet ihr multivisuelle Produkte zu schulischen (vorgegeben) und frei gewählten Themen.

Wie plane und erstelle ich einen Videoclip?

Ohne Planung geht vieles aber eben nicht alles. Ihr lernt, wie eine Geschichte erzählt und daraus ein Storyboard erstellt wird. Um mit diesem Grundgerüst einen fertigen Clip zu produzieren, gehören unabdinglich Grundkenntnisse der Videoproduktion. So eignet ihr euch neben dem Umgang mit der Technik theoretische Kenntnisse in Sachen Kameraeinstellungen, Interviewtechniken, Montage und Lichtsetzung an. Ihr lernt mit einem Schnittprogramm umzugehen.

Wie kann ich Zuschauer mit meinem Clip fesseln?

Neben einer guten Geschichte ist die Dramturgie eines Filmes entscheidend! Das kann durch Bildaufbau, Gestaltung, Ton, Schnitt- und Montagetechnik(en) erreicht werden.

Darf ich Musik und Bilder aus dem Internet für meinen Clip nutzen?

Allen Gerüchten zum Trotz ist das Internet kein rechtsfreier Raum. Ihr lernt die unterschiedlichen Rechtstraditionen des Urheberrechts und des Copyrights sowie deren Weiterentwicklung in Form des Creative Commons und des Copylefts kennen. Das Recht am eigenen Bild und Datenspuren im Netz sind weitere Themen des Unterrichtes.

Wie ist der Film entstanden?

Filmgeschichtliche Aspekte wie die Entwicklung vom Stumm- zum Tonfilm werden im Unterricht an geeigneter Stelle eingewoben.

Wie funktionieren die heutigen Fernseh- und Filmproduktionen?

Wir besuchen mit euch öffentlich – rechtliche und private Rundfunk- und Fernsehanstalten. Dadurch können eure beruflichen Interessen geweckt bzw. gestärkt und eventuell Praktikumsplätze eingeworben werden.

Für wen produzieren wir und wie präsentieren wir unsere Ergebnisse?

Die Ergebnisse eines abgeschlossenen Projektes oder einer Übung werden im Kurs gezeigt und besprochen. Mit dem Einverständnis der Urheber besteht die Möglichkeit, eure Filmclips hier auf unserer Internetseite einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf Wunsch könnt ihr eure fertigen Clips auf einen Datenträger speichern und mit nach Hause nehmen.

Euer Schul-TV Team

Helge Berlitz-Olle und Matthias Nagel