Känguru Wettbewerb Mathematik

Zum 3. Mal haben viele Schüler und Schülerinnen mit Freude und Spaß am Känguru Wettbewerb Mathematik teilgenommen.

Mehr als 140 Teilnehmer aus den Jahrgängen 5 bis 10 haben am 20. März 2014 geknobelt und gerechnet um möglichst viele der 30 Aufgaben lösen zu können. Die Köpfe rauchten und es lag Anspannung in der Luft.

Der Hauptpreis: Wer die meisten richtigen Aufgaben in einer Reihe hat, erhält das begehrte Känguru T-Shirt für den „weitesten Sprung“. Dieses Jahr ist Lucas Lau aus der 6f der glückliche Gewinner.

Känguru Sieger LucasIn einer kleinen Feierstunde am 15.5. erhielt Lucas sein redlich verdientes T-Shirt und alle anderen ihre Preise und Urkunden. Der Teilnahmepreis in diesem Jahr war ein „Happy Cube“ und zusätzlich dazu wurde für die höchste Punktzahl, die innerhalb eines Jahrgangs erreicht wurde, noch ein Knobelspiel vergeben.

Im Anschluss an die Preisverleihung sah man an vielen Orten in der Schule – im Schülercafé, in der Pausenhalle und auf den Treppenstufen – Schülerinnen und Schüler sitzen, die versuchten ihren gewonnenen Würfel aus kleinen bunten Teilchen zusammenzubauen.

Das Fazit des diesjährigen Känguru Wettbewerbs?

So schön kann Mathematik sein!

Pausenhalle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.