Komponistenbrunch

DSC_0019Nach zweistündigem Aufbauen und Soundchecks ging es um 12 Uhr am Sonntag, dem
09.11.2014 los mit dem ersten Komponistenbrunch an der EKS. Die erste auftretende Band war der Musikkurs des 13. Jahrgangs mit dem eigentlichen Anlass für das Event: Sie spielten fünf Sätze, die zusammen ein langes Stück ergaben. Das Thema dieses Stückes war „Ein Tag im Leben eines Schülers“ und man konnte durchaus einige Geräusche oder auch Abläufe wiedererkennen. Das Stück entstand in einer Zusammenarbeit von dem Musikkurs Jahrgang 13 und dem Komponisten Dario Quiñones.

Als nächstes war der GTS-Kurs Stabspiel / Percussion (Jg.5/6) dran. Auch sie spielten „Neue Musik“, jedoch in einer ganz anderen Richtung als zuvor der Jahrgang 13.

DSC_0029Darauf folgte eine Band (Steven, Sina, Jannick, Jg.6-8) mit vollkommen anderer Musik
als bis dahin zu hören gewesen war: Man konnte rockige Klänge mit selbst ausgedachten Texten hören.

Zu guter Letzt trat die Band „Ein Lubberchen Lorbas“, bestehend aus zwei VS-Schülern, in Aktion. Sie spielten drei Songs, komplett selbst komponiert. Im Anschluss daran wurden noch Tonaufnahmen aus Jahrgang 6 abgespielt.

DSC_0057

Während des gesamten Konzerts konnte man belegte Brötchen, Kaffee und Kuchen kaufen.

 

Links zu den Bands:

http://www.klangradar3000.de
http://eksklangradar3000.wordpress.com
http://www.lubberchen-lorbas.weebly.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.