Märchenhafte Farmsen Fashion Week

Zum zweiten Mal hieß es am 26. und 27. Mai: Laufsteg frei für die „Farmsen Fashion Week“. Schülerinnen und Schüler der Modedesignkurse der Jahrgänge 2-13 hatten in diesem Jahr individuelle Kleidungsstücke zum Thema „Text“ geschneidert. Vier Perspektiven auf das Thema prägten dabei den Großteil der Kreationen: Stoff und Papier, Text und Textil als gewebte Struktur, Schrift auf Stoff sowie die Interpretation von Gedichten, Dramentexten, Märchen oder Songs.

DSC_3352DSC_3455DSC_3303

Die beiden Modenschauen zeigten eindrucksvoll die Früchte der Arbeit von Cosima Teuffer und Maren Wächter, den beiden Lehrerinnen der WP-Kurse Mode-Design.

In den zwei Wochen vor der großen Präsentation übten die Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Camilla Milena Fehér Ulrich eine stimmige, sehr spielerisch wirkende Choreographie ein, die durch verschiedenfarbiges Licht und Videoprojektionen (Benjamin Jantzen und Matthias Vogel) sowie dem Motto entsprechende Bühnendekoration (WP Kunst: Mareike Sommer und Julia Hagemann) stimmungsvoll unterstützt wurde. So verzauberte die ZuschauerInnen eine Stunde lang eine märchenhaft anmutende Atmosphäre im diesmal gar nicht nüchtern wirkenden Forum.

DSC_3438

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.