Wir über uns

Was macht der Elternrat das ganze Jahr ?

Der Elternrat trifft sich regelmäßig einmal im Monat montags im Schulrestaurant am Hermelinweg 10 – um 19.30 Uhr – in Anwesenheit der Schulleitung. Die Sitzungen sind in der Regel schulöffentlich; die Elternvertreter sind grundsätzlich herzlich eingeladen. Zusätzlich zu den Tagesordnungspunkten steht jedes Mal ein sogenanntes Schwerpunktthema zur Diskussion, zu welchem ggf. auch Referenten eingeladen werden.

Darüber hinaus nehmen wir regelmäßig an Sitzungen verschiedener Gremien teil, wie:

  • Schulkonferenz (gewählte Delegierte des Elternrates in der Schulkonferenz)
  • Kreiselternrat    (Nachrichten aus dem Bundeselternrat www.bundeselternrat.de)
  • GEST (Gemeinschaft der Elternräte der Stadtteilschulen).

Auszüge aus unserer Arbeit

  • Wir organisieren Fortbildungsveranstaltungen für Elternvertreter.
  • Zu besonderen Themen wie z.B. Pubertät oder Medienkompetenz werden Informationsabende organisiert und mit externen Referenten durchgeführt
  • Bei schulinternen Veranstaltungen sind wir vor Ort präsent, stehen interessierten Eltern mit Rat und Tat zur Seite und organisieren je nach Bedarf die gastronomische Versorgung.
  • Auf der jährlichen Elternvollversammlung zu Beginn eines Schuljahres informieren wir alle Eltern über unsere Arbeit an der Schule und stellen unsere verschiedenen Arbeitsgruppen und deren Tätigkeit vor.
  • Einige Elternratsmitglieder bilden mit weiteren interessierten Eltern die Arbeitsgruppe „Berner Au“, die sich besonders für die Belange des Standortes der Grundschule engagiert.
  • Für jede Klassenstufe gibt es Jahrgangsansprechpartner innerhalb des Elternrates, der bei Sorgen und Nöten versucht, zu deren Lösung beizutragen.

Möglichst zu Beginn des Schuljahres verbringen wir auf eigene Kosten ein ganzes Wochenende an einem externen Ort (die letzten Male tagten wir in der Jugendherberge Scharbeutz). Wir nutzen hier die Zeit, um Ziele der Elternratsarbeit zu definieren, unsere Ergebnisse zu überprüfen und Arbeitsstrukturen zu optimieren. Ein wichtiger Teil ist die Kristallisation sogenannter Schwerpunktthemen, die dann in den Sitzungen bearbeitet werden. Dazu gehörten in der Vergangenheit Themen wie PISA, Integration, etc.. Auch hier werden bei Bedarf zu den einzelnen Themen Referenten eingeladen.

Dieses Arbeitswochenende ist zudem auch eine willkommene Gelegenheit, unsere neuen Mitglieder näher kennen zu lernen und sie willkommen zu heißen. Dazu trägt dann der gesellige Teil am Abend entsprechend bei.

Vielleicht haben Sie einen kleinen Eindruck von unserer Arbeit bekommen, vielleicht konnten wir bei Einigen auch Interesse an der Elternratsarbeit wecken. Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie bei einer der nächsten Sitzungen des Elternrates als Gäste zu begrüßen.

Bis dann …

Ihr Elternrat