Schulbesuche + Hospitationen

Liebe Interessenten an Hospitationen und Schulbesuchen,

die Erich Kästner Schule führt seit mehreren Jahren regelmäßig Schulbesuche und Hospitationen für Interessenten aus Hamburg und anderen Bundesländern insbesondere zu dem besonderen Lernkonzept, zur Inklusion, zu dem naturwissenschaftlichen Konzept und zu der (inter)kulturellen Arbeit durch.

Die Besucher sind Lehrer, Sozialpädagogen, Lehramtsstudenten, Referendare, Schulleitungsmitglieder, Seminarleitungen, Universitätsdozenten, Bildungspolitiker, Medienvertreter u.a.

Um den vielen Anfragen nachkommen zu können, haben wir eine Beförderungsstelle Schulbesuche und Hospitationen geschaffen, die mit einem hohen Zeitkontingent ausgestattet ist. Die Erich Kästner Schule stellt damit jährlich Ressourcen im Umfang von mehr als 10 000 Euro für diesen Bereich zu Verfügung.

Angesichts der knappen schulischen Ressourcen sehen wir uns nicht mehr in der Lage, die Schulbesuche und Hospitationen kostenlos anzubieten.
Ausnahmen bilden die Besuche aus den Hamburger Schulen.
Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

Wir haben eine Preistabelle mit Angeboten bestehend aus jeweils unterschiedlichen Modulen entwickelt.
An den Schulbesuchen/Hospitationen können zwischen drei bis zwanzig Personen teilnehmen.
Den sich daraus ergebenden Betrag überweisen Sie bitte nach dem Schulbesuch auf das Konto des Schulvereins.

Bei Interesse mailen Sie bitte das ausgefüllte Kontaktformular für Hospitationsanfragen an unsere Beauftragte für Schulbesuche und Hospitationen Julia Winkler () . Bei ihr können Sie den Termin und die Module buchen. Nach Terminvereinbarung füllen Sie bitte das Bestätigungsformular aus und senden es an Frau Winkler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.