There will be Dance

Proben für das Tanzprojekt

Proben für das Tanzprojekt

Alle Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen proben zur Zeit mit großem Eifer an ihrer großen Tanzrevue zum Thema „Wasser“. Nach vorbereitenden kreativen Auseinandersetzungen mit dem Thema arbeiten die sechs Klassen jetzt unter Anleitung der drei Choreografinnen Eva Bernhard, Pepita Carstens und Vanessa Thrull an der tänzerischen Umsetzung ihrer Ideen. Am 28.2. und 1.3.2013 finden zwei Aufführungen jeweils um 19.00 Uhr im Forum der EKS statt. Trailer ansehen

Bereits in den letzten beiden Jahren waren jeweils mehrere 6.Klassen der EKS an großen Tanzprojekten beteiligt, die unter dem Namen Step by Step von der BürgerStiftung Hamburg in Kooperation mit conecco UG – Management städtischer Kultur gefördert wurden. Neu ist in diesem Schuljahr, dass die Schule das gesamte Projekt im Rahmen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ selbst organisiert und dabei alle sechs Klassen des Jahrgangs, davon fünf Inklusionsklassen, beteiligt. Dieses integrative Tanzprojekt soll zukünftig ein fester Bestandteil des Curriculums der Erich Kästner Schule sein.

21Die Schülerinnen und Schüler sind begeistert bei der Sache und sammeln alle ihre Ergebnisse (Mindmaps, Texte zu Wasserfotos und Wassergeräuschen, Choreografien, Erfahrungsberichte) in ihren Portfolios. Zeitgenössischer Tanz ist nicht das, was den Sechsklässlern unmittelbar bekannt ist: Sie staunen, wie aus einfachen Bewegungen gemeinsame Stücke entstehen. „Ich wusste gar nicht, dass das Tanzen ist“ und „Ich habe mir das mit dem Tanz ein wenig anders vorgestellt“ waren spontane Äußerungen nach den ersten Proben. Noch eine Weile wird intensiv geübt und Neues erfunden, der krönende Abschluss dieser Arbeit wird das große Gemeinschaftserlebnis der beiden Aufführungen mit über 120 Beteiligten sein.

19

Druck

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.