Trudelreifen, Marmeln und Oblaten

opaprojekt1

Generationenaustausch mit dem Historischen Kinderprojekt

Seit 2013 trifft sich einmal im Jahr eine Grundschulklasse der Erich-Kästner-Schule mit Senioren. Die Senioren kommen aus der Erfahrungsschatzgruppe vom Historischen Kinderprojekt des Stadtteilarchivs Bramfeld oder es sind Großeltern aus der Klasse.

Die Kinder und Senioren probieren alte Spiele aus, schauen sich historische Fotos an und tauschen sich über Kindheit früher und heute aus. Bei vier gemeinsamen Treffen geht es um Spielzeug, Draußenspiele, Basteln und Alltagsgegenstände.

Vieles ändert sich im Laufe der Jahrzehnte. Die Projektteilnehmern entdecken miteinander, dass frühere Kindheiten nicht besser und nicht schlechter waren, sondern bemerkenswert anders.

Das Generationenprojekt fördert das Geschichtsbewusstsein und die Identitätsbildung von Kindern und unterstützt intergenerationelles Lernen zwischen Kindern und Senioren.

Bei dem Projektdurchgang im Sommer 2015 an der Erich-Kästner-Schule entstand ein Film, der auf der Homepage des Historischen Kinderprojekts angesehen werden kann:

http://www.historisches-kinderprojekt.de/wirueberuns/sehenwaswirtun/index.html

Kontakt: http://www.historisches-kinderprojekt.de

 

160216OpaOma-Projekt-Kreisel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.