„Wer die Bücher zum Freund hat, kennt keine Langeweile.“

Emely ist die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs 2018

Siegerin Emely

Siegerin Emely

Nein, langweilig ging es wirklich nicht zu beim Lesewettbewerb des Jahrgangs 6.

Und Sieger sind sie eigentlich alle: Die Schülerinnen und Schüler, die da am frühen Morgen in der gemütlich hergerichteten Roten Halle an der Berner Au gespannt auf ihren Einsatz warten, haben bereits den Klassenentscheid gewonnen. Nun geht es darum, wer von ihnen ein selbstgewähltes Buch und einen fremden Text am besten vorlesen kann.

Den Rahmen bildet die gut aufgelegte Band der Klasse 6d mit Herrn Prieß an der Gitarre. Frau Choinski-Schubert führt durch das Programm und liest selbst einen Ausschnitt aus  „Das letzte Schaf“ vor.

Jury des Vorlesewettbewerbs 2018

Jury des Vorlesewettbewerbs 2018

Angefeuert von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern geben die 4 Mädchen und 2 Jungs ihr Bestes – und machen der Jury die Entscheidung wahrlich nicht leicht. Zum Schluss gewinnt Emely aus der Klasse 6a ganz knapp vor Mert (6b) und Alicia (6d).

Vorlesewettbewerb_2018_13

 

Herzlichen Glückwunsch, Emely, wir drücken dir ganz fest die Daumen für die nächste Runde!

Sabine Choinski-Schubert, Organisatorin des Vorlesewettbewerb 2018

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.